Flocke und Ben werden Eltern, weiteres siehe F Wurf

Eiko ist als Zuchtrüde zugelassen

Zum Frühjahr 2023 ist ein Wurf, weißer Grosspudel geplant.

20.10.2022 Elfe hatte ihre erste "Sportstunde"

Laut Tierschutzverordnung §10 Abs.2 Eiko-Earl und Elfe weisen keinerlei Qualzuchtmerkmale auf. Weitere Untersuchungsergebnisse alles voll in Ordnung!

 

 

AUSSTELLUNGSHUND DES JAHRES   -   2021

 

GESAMTSIEGER

1 Dorian Gray's Eldwyn
2 Jens Jensen von de Söten Deern
3 Chalzedonia from Romeo's Royal County
 

SIEGER GROSSPUDEL WEISS/BRAUN/SCHWA

1 Chalzedonia from Romeo's Royal County
2 Crusader The Great One
3 Brennero's Clooney the one and only
 

GROSSPUDEL WEISS

Punkte Starts
1 Anneli one from the heart 11 5
2 Elouisa Grazy Girl Bohemian Blossom 9 2
3 Art Attack Once Upon A Tjam 9 3
4 Casha one from the heart 8 5
5 Baron Baal 'For Ever King' 7 1
6 Curonian Spit Eye Catcher 7 3
7 Barbone Gigante Ilenia Chiaro diLuna 6 5
8 Cloe von der Burg Thurant 3 1
9 Tomeda From A Distance 2 2
  Valencia vom alt Domigk 2 2
  Celmareva Tropical Storm 2 2
12 Eshania vom Rümland 1 1
  Erik-Konrat vom Figaro 1 1
  Brennero's Dreamcatcher Shirley 1 1
15 Quiana from Happy Valley 0 1
  Ilenia Chirio di Luna 0 1
  Eiko-Earl vom Rümland 0 1
  Cute Chuchu La Gran Pasión 0 1
  Elfe vom Rümland 0 1
  Lady Bountifuls Bohemian Jody 0 1
  Agnes vom Löwenlöckchen 0 1
  Bahati vom alten Fischerdorf 0 1
 
     

 

AUSSTELLUNGSHUND DES JAHRES   -   2022

 

GESAMTSIEGER

1 Crusader The Great One
2 Friesian's of Valhalla Ragnar
  Curonian Spit Eye Catcher
 

SIEGER GROSSPUDEL WEISS/BRAUN/SCHWA

1 Crusader The Great One
2 Curonian Spit Eye Catcher
3 Chalzedonia from Romeo's Royal County
 

GROSSPUDEL WEISS

Punkte Starts
1 Curonian Spit Eye Catcher 25 3
2 Art Attack Once Upon A Tjam 19 4
3 Dorit One from The Heart 12 6
4 Jasenak the Ice Desert 7 1
5 Elouisa Grazy Girl Bohemian Blossom 7 2
  Tomeda From A Distance 7 2
7 Anneli One from The Heart 3 1
8 Fine Selection Invincible 3 4
9 Baron Baldar Forever King 2 2
  Swan From The Transilvanian Hills 2 2
  Pitfour Reina de Corazones 2 2
12 Barbone Gigante Ilenia Chiaro di Luna 1 1
  Pitfour Reina de Corazones 1 1
  Elfe vom Rümland 1 1
15 Barbone Gigante Kosima 0 1
  Brennero's Dreamcatcher Shirley 0 1
  Eiko-Earl vom Rümland 0 1

Denny vom Rümland / Momo

Neue Fotos unter Urlaubseindrücke

Am 08. Mai 2022 Hunderennen in Kropp

 

 

Diva-Dörte (Dana) und Eiko-Earl haben in ihrer Klasse jeweils den 2.Platz erreicht

 

 

Dante ist seit dem 20.08.2020 ein vom Institut für Qualitätssicherung an Schulen in Schleswig-Holstein  zertifizierter Schulhund .

 Ein Schulhund ist ein speziell ausgebildeter und geprüfter Hund, der in Schulen eingesetzt wird, um Kindern Erfahrungen im Umgang mit Hunden zu ermöglichen. Hundeführer gehen dazu mit ihren Hunden in die Schule und bieten die Gestaltung von Unterricht an. Sie sollen helfen, Kindern. Wissen um den Hund zu vermitteln und anschließend ermöglichen, das richtige Verhalten am Hund zu üben.

Neben ehrenamtlichen Hundeführern können auch Lehrpersonen ihre eigenen Hunde in der Schule einsetzen. Die Tiergestützte Pädagogik mit dem Hund setzt sowohl für den Hund als auch für den Hundeführer eine spezielle Ausbildung voraus

Untersuchungen haben ergeben, dass allein schon die zeitweilige Anwesenheit eines Hundes im Klassenverband (freie Interaktion) Veränderungen bewirken kann:

  • Schüler gehen lieber zur Schule
  • Außenseiter werden aus ihrer Isolation geholt
  • Auffälligkeiten reduzieren sich
  • Positive Sozialkontakte werden gefördert
  • Lehrer werden mehr beachtet.

Durch gelenkte Interaktionen im Klassenverband, in der Kleingruppe oder der Einzelarbeit können unter anderem Probleme in den Bereichen WahrnehmungEmotionalitätSozialverhalten, Lern- und Arbeitsverhalten und Motorik mit Ergebnissen aufgearbeitet werden, da der Hund als „Katalysator“ wirkt.

Als Schulhunde eignen sich nur sehr gut ausgebildete und geführte Hunde, die einen hohen Stresspegel ertragen, ohne Zeichen von Aggression zu zeigen. Die Rasse spielt grundsätzlich keine Rolle, es kommt ausschließlich auf das Wesen des individuellen Tieres an.

Die Anwesenheit in einer 45-minütigen Unterrichtsstunde kann für den Hund einen hohen Stressfaktor darstellen. Bei täglichem mehrstündigen Einsatz ist die Gefahr einer Überreizung und Unkontrollierbarkeit des Hundes gegeben, wodurch eine Gefahr für die beteiligten Kinder entstehen kann.

Derzeit werden an deutschen Schulen mehrere hundert Schulhunde aus verschiedenen Rassen oder Mischlingshunde eingesetzt.